[FT003] Erased Bodies – Rooting

wir freuen uns auf ein neues Release:

[FT003] – Erased Bodies – Rooting – free download

[Cover]

“Rooting” ist der Beginn einer musikalischen Erfahrung mit Erased Bodies, dort wo verschiedene Genres durch unübliche Rhythmen und Melodien miteinander interagieren und kommunizieren – zwischen IDM, Glitch, Noise und Electronic.

Der Begriff ‘Rooting’ lässt außerdem eine methaphorische Bedeutungsebene zu. Er beschreibt Erased Bodies Versuch seinen Körper zu löschen und Kraft zu finden um eine neue chaotische Ordnung zu erschaffen. Der erste Schritt dieser Suche ist es eine Wurzel zu finden und mit dem Auslöschen zu beginnen, Volles mit Leerem zu ersetzten, bereits Vorhandenes wegzugeben und sich darauf vorzubereiten zu empfangen.

Vier Tracks werden dich durch diesen Prozess begleiten um die Musik selbst langsam aufzulösen und zu löschen.

“Rooting” ep is a starting point of Erased Bodies’ music experience,
where different genres interact and communicate through unusual beats
and melodies, from IDM to glitch, from noise to electronic.
“Rooting” is also a metaphorical name to describe Erased Bodies’ quest
to delete his “body” and look for a new intensity to produce new chaotic
order. The first step of this quest is to find a root and start to erase
– to substitute full with empty, give away what is already there and
preparing to receive.

Four tracks will guide you in this process, slowly dissolving and
erase the music itself.

Download “Erased Bodies – Rooting [FT003]”

Viel Freude beim Auflösen

Eure Töne

Advertisements

Tags: , , , , , , , , , ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: